Über mich

Die verrückte Wortalchemistin

Mein Name ist Luisa. Aufgewachsen bin ich auf einem kleinen Bauernhof am Rande des Osterzgebirges, umgeben von Tieren, Büchern und alten Geschichten. Nach einem guten Abitur entschied ich mich gegen ein Studium und für die unsichere, unvernünftige, wunderbare Ungebundenheit einer selbstständigen Freilernerin, die es niemandem rechtmachen muss. Das Wissen, das ich benötige, eigne ich mir selbst an, denn ich bin gern unabhängig von festgelegten Lehrplänen. Entscheidungsfreiheit ist und bleibt unbezahlbar!

Mein Lebensmotto:

Arbeite an Dir. Nicht für andere.

 

Mein besonderes Interesse gilt der Sprache und dem, was sie in Dir und mir zu befreien vermag. Inzwischen bin ich Indie-Autorin, Freelancerin und Songtexterin. Gelegentlich schwinge ich den Pinsel, um Kaffee auf Papier zu bringen.

Von Zeit zu Zeit siehst Du mich auch auf einer Bühne – Gesang, Theater, Kabarett… das sind Leidenschaften, die mich nicht loslassen. Für meine Bühnenprogamme schreibe ich alle Texte und Songs selbst.

 

Handwerk oder nicht – wir tragen alle Stärken und Talente in uns, die wir in diesem Leben brauchen. Wir müssen nur herausfinden, wie wir sie für uns und zum Wohl aller einsetzen. Und das, ihr Lieben, nennt man Lernen. Das wünsche ich euch, dass ihr nie aufhört dazuzulernen, und das wünsche ich mir.
Luisa
Freelancerin

Meine Pseudonyme

Sheyla McLane – Dieses Pseudonym ist durch die Arbeit an meinem ersten Fantasy Roman Die Sonne über Seynako entstanden. Als Autorin fühle ich mich damit wohl und werde unter diesem Namen weiter Bücher veröffentlichen – zunächst die Fortsetzung um Seynako & Peiramos, aber das dauert noch…

Leandra D. Komi – Als Leandra Daphne Komi schreibe ich explizite, erotische Literatur für lesbische und bisexuelle Frauen. Meine Devise: Die Unterhaltung darf nicht zu kurz kommen, aber die Geschichte braucht dennoch ein Mindestmaß an Tiefe und Glaubwürdigkeit. Intelligenz, Emotion und Sexualität dürfen einander nicht ausschließen!